Erste Mannschaft mit Niederlage – U23 siegt

Erste Mannschaft mit Niederlage – U23 siegt

04/10/2016

Sieben Spiele ungeschlagen, am achten Spieltag gibt es die erste Niederlage. Im Topspiel der Oberliga Westfalen gegen den TSV Marl-Hüls konnte der TuS nicht überzeugen und verlor mit 1:0.

 

Dabei startete der TuS feldüberlegend, erspielte sich aber keine echten Torchancen und so waren es dann doch die Gäste die in der 20. Minute durch Egzon Kadrija in Führung gehen konnten. Der TuS blieb auch danach optisch überlegen, konnte aber über die gesamte Spielzeit nicht wirklich gefährlich werden. Möglich das dies am Fehlen von Kai Strohmann und Nils Nettersheim lag und daran das Spieler wie Hausmann, Kupilas und El Youbari noch nicht voll Leistungsfähig sind aber die Gäste stellten sich am Sonntag einfach clevere an und verdienten sich den Sieg so über die Gesamtzeit. Dass es kein echtes Spitzenspiel wurde lag nicht nur an dem verhältnismäßig schlechten Spiel sondern auch daran, dass es bei schlechtem Wetter nur knapp 50 Zuschauer ins Bremenstadion schafften.

 

Der TuS rutscht durch die Niederlage auf den 6. Tabellenplatz ab und hat nun vier Punkte Rückstand auf den SV Lippstadt und blickt trotzdem auf den besten Saisonstart in der Oberliga Westfalen zurück.

 

Beste Saisonleistung der U23

Eine kleine Überraschung und ein Ausrufezeichen setzte unsere U23 gegen den bis dato Tabellenführer TSG Herdecke. Wenn auch Herdecke nicht so stark wie erwartet auftrat, zeigte unsere Mannschaft die beste Saisonleistung und ging so am Ende auch hoch verdient als Sieger vom Platz. Gerade in der ersten Halbzeit war die starke Überlegenheit des TuS sehr überraschend. Gute Chancen zur Führung wurden ausgelassen bis Philipp Rath mit einem sehenswerten Freistoß das 1:0 in der 35. Minute markierte. In der zweiten Hälfte würde Herdecke aktivere, wirklich gefährlich wurden die TSG aber dennoch nicht. Der TuS lies noch einige Konterchancen ungenutzt, so dass es Alessio Lepore vorbehalten war in der 87. Minute das entscheidende 2:0 zu erzielen.

 

Durch den Sieg klettert unsere U23 auf den 9. Tabellenrang und Herdecke rutscht von der Tabellenspitze auf Rang vier ab. Neuer Tabellenführer ist nun der VfB Schwelm.

 

U19 holt den ersten Punkt

Trainer Dirk Werning äußerte sich nach dem Spiel so: „Wenn wir so früh mit 2:0 hinten liegen und dann noch einen Punkt holen, dann müssen wir damit zufrieden sein.“

 

So oder so ähnlich kann das Spiel gegen den VfB Waltrop auch zusammengefasst werden. Bereits nach 13. Minuten führten die Gäste in Ennepetal mit 2:0. Eine starke Moral und Teamgeist brachte den TuS zurück ins Spiel. Kurz vor der Pause war es Dustin Röhrig der den Anschluss herstellte und kurz nach der Pause konnte Qumar Camara gar ausgleichen.

Mit diesem ersten Punktgewinn verabschiedet sich die U19 auch in die Herbstpause in der Liga.

 

Pokalspielwoche der Jugend

Vor der Herbstpause bei unserer Jugendmannschaften stehen noch einige Pokalspiele auf dem Plan.

 

Los geht es bereits heute um 17.30 Uhr bei unserer U11. Die Jungs treten bei der SpVg. Hagen 1911 an.

 

Am morgigen Mittwoch stehen dann drei Spiele unsere Jugendteams an. Die U13 tritt um 17.30 Uhr bei Fortuna Hagen an. Die U15 reist zum Auswärtsspiel um 18 Uhr zum SC Obersprockhövel.

Ein Heimspiel hat unsere U17 gegen den FC Wetter 10/30. Anstoß ist ebenfalls um 18 Uhr.

 

Am Donnerstag spielt dann noch unsere U19 bei der SG Vorhalle 09. Anstoß dort ist um 19 Uhr.