TuS knackt die 250!!!

TuS knackt die 250!!!

18/08/2015

Groß. . .größer. . .TuS Ennepetal. Die Jugend vom Bremenplatz kann sich im Spieljahr 2015/2016 über große Zusprache freuen. Mehr als 250 Spieler und Spielerinnen schnüren in diesem Jahr die Schuhe für den TuS Ennepetal.

 

TuS startet mit vier Teams in der D-Jugend

 

In den U19- bis zu den U14-Mannschaften ist der TuS dadurch zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder komplett zweizügig. Absolute Überflieger sind in der Klutertstadt allerdings die D-Junioren. Hier stellt der TuS für diese Saison gleich vier Mannschaften, mehr als jede andere im Kreis. Dabei wird am Bremenplatz nicht nur auf die Quantität, sondern vor allem auch auf Qualität geachtet. Mit zwei D-Jugendmannschaften in der Qualifikation zur A/B-Liga wird in Ennepetal der Leistungsgedanke groß geschrieben.

 

E-Jugend meldet dritte Mannschaft nach

 

Durch großen Andrang konnte die E-Jugend noch vor dem Saisonstart kurzfristig um eine Mannschaft erweitert werden. "Die Entwicklung meines Kaders hat das hergegeben", sagte E2-Coach Sascha Schneider der zwischenzeitlich 24 Kinder beim Training hatte. Dadurch, dass der TuS in allen Bereichen mindestens zwei Mannschaften hat kommt kein Spieler zu kurz. "Wir haben die Chance alle Spieler spielen zu lassen und haben keine traurigen Gesichter", freut sich Volker Schmidt der die E1 trainiert.