U15 in nächster Pokalrunde

U15 in nächster Pokalrunde

21/08/2015

Durch einen klaren 5:1-Sieg gegen den klassentieferen Polizei SV Hagen hat die U15 des TuS Ennepetal die nächste Runde des Sport Michalak Pokals erreicht. Es war das erste Spiel nach einer durchwachsenen Vorbereitung, in der Aufgrund von vielen ulaubsbedingten Ausfällen ein richtiges Training erst in der letzten Vorbereitungswoche möglich war. So ging es leider ohne ein Vorbereitungsspiel direkt in ein entscheidendes Spiel.

 

Feldüberlegen ohne klare Torchancen

 

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein Spiel in dem es wenige Torchancen zu verbuchen gab. Der TuS-Nachwuchs agierte zwar Feldüberlegen konnte daraus allerdings wenig Gefahr vor dem Tor erzeugen. Dennoch gelang es zum Ende der ersten Halbzeit, durch die Tore von Jan Kumpmann und Colak Ahmet Efekan, mit 2:0 in Führung zu gehen. In der zweiten Halbzeit wurde es ein offeners Spiel und es ergaben sich deutlich mehr Torchancen. Nach dem Polizei SV Hagen auf 2:1 verkürzen konnte zeigte die Mannschaft Moral und stellte den alten Abstand, bereits im Gegenzug, durch Nils Kahraman wieder her. Von nun an entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor und erneut Colak Ahmet Efekan und Kerem Yalcinkaya erzielten die Tore zum 5:1-Endstand. Bei einer besseren Chancenauswertung wäre auch ein höherer Sieg möglich gewesen.

 

Nächste Runde in Schwelm

 

Für das erste Spiel der Mannschaft von Trainer Philip Mull war es eine ordentliche Leistung auf die in Zukunft aufgebaut werden kann. In der 2. Pokalrunde trifft das Team nun auf die Jugendspielgemeinschaft des VfB Schwelm und der SpVg Linderhausen, welche sich mit 7:0 gegen des SV Büttenberg durchsetzen konnte. Das Spiel findet voraussichtlich am 09.09.2015 um 18:15 auf der Rennbahn in Schwelm statt.