U19 verliert gegen den Tabellenführer

U19 verliert gegen den Tabellenführer

21/03/2017

Die U19 des TuS Ennepetal hat beim Tabellenführer der Landesliga, den Sportfreunde Siegen, seine bisher beste Saisonleistung abgeliefert und steht am Ende trotzdem mit leeren Händen da. Die Platzherren gingen bereits in der 2. Minute durch Valido in Führung. Unsere U19 hat nach diesem frühen Schock dennoch nicht abgeschaltet, sondern hat mutig nach vorne gespielt. Dies zeigte sich auch in einer Situation als Orlando Shrouder und Oumar Camara alleine auf das Tor zu liefen aber am Torwart der Siegener scheiterten. Ein weiter Ball von TuS-Torwart Luca Weber sprang über den Torwart der Sportfreunde und rollte im letzten Augenblick neben das Tor. „Da habe ich mir gedacht, der Ball muss uns auch mal lieben“ so Trainer Abdullah Akbaba.

 

In der zweite Halbzeit stellte der TuS um und beorderte Lukas Schneider nach vorne. Prompt fiel der Ausgleich durch Schneider. In der 75. Spielminuten wurde er im Strafraum sogar noch gefoult. Den fälligen Elfmeter konnte der TuS allerdings nicht nutzten. So kam es dann, wie es im Fußball so oft kommt: Die Siegener gingen durch Krämerin in der 83. Minute in Führung. Das Tor in der 88. Spielminuten zum 3:1 durch Braha spielte danach keine große Rolle mehr.

 

„Wenn die Jungs so spielen wie heute, taktisch diszipliniert, ihre Grundordnung nicht verlierend und schnell umschaltend, dann ist in den zukünftigen Spiele mehr drin als heute. Die harte Arbeit wird sich auf die Dauer auszahlen, auch wenn es für diese Liga vielleicht schon zu spät ist“, schaut Akbaba optimistisch in die Zukunft. Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag um 11 Uhr im Bremenstadion statt. Gegner wird dann die Spvgg. Erkenschwick sein.

 

U17 weiter Tabellenführer

 

Nach dem Sieg in der Vorwoche, gegen den Tabellenführer SG Vorhalle 09, ging es am Wochenende gegen einen direkten Verfolger. Am Ende konnte sich die U17 mit 4:1 gegen den SC Obersprockhövel durchsetzen. Ausruhen kann sich das Team von Philip Mull allerdings nicht. Bereits am Donnerstag wartet ein extrem schweres Spiel, wenn es zum Auswärtsspiel nach Hagen geht. Gegner ist dann der SSV Hagen.

 

Auch die U15 spielte am letzten Spieltag gegen den SC Obersprockhövel. Das Spiel endete 2:2-Unentschieden. Obersprockhövel steht damit zwei Punkte vor dem TuS in der Tabelle. Die U15 hat als zweitplatzierter allerdings ein Spiel weniger auf dem Konto und könnte so die Tabellenführung wieder übernehmen.